Login  /  Partner werden

Home > Produkte > REG250

REG250

Die Reihe von der automatischen Abbrandsteurung, die aufgrund der Anforderungen aus der Seite von den Technikern und Benutzern entwickelt wurde. Diese Abbrandsteuerung ist für eine Akkumulationsbauen oder eine Bauen mit einem Wasserwärmetauscher und Pufferspeicher bestimmt. Abbrandsteuerung sichert optimalen Verbrennungsverlaufs, die Regelung der Grundelemente bei den Akkumulationsbauten oder die Regelung des Heizkreis bei den Wasserwärmebauten. Mithilfe des grafischen Displays kann man die Informationen über die Temperaturen der Einzelsensoren, Stellungen der Servomotoren, Einschaltung/Aufmachen der externen Anlagen (Ventilatoren, Pumpen, Luftfilterhaube, usw.) gewinnen.

REG250

Reg250 ist das Modell von der automatischen Abbrandsteuerung, die aufgrund der Anforderungen von den Technikern und Benutzern entwickelt wurde. Diese Abbrandsteuerung ist auf das Wesen der einfachen und intuitiven Steuerung gegründet. Das Produkt entspricht dem aktuellen Niveau der hochentwickelten Technik und den heutigen Trends im Interieur Design – Übersichtlichkeit, Zeitlosigkeit und Luxus. Displayplatte ist aus gehärtetem Glas in weiß oder schwarz. Berührungsempfindliche Steuerung ist ohne mechanische Tasten. Grafische Darstellung sichert farbiges VGA Display.

Prinzip der automatischen Abbrandsteuerung besteht in der Regulierung der optimalen Luftmengen im Feuerraum mithilfe der Klappe ELZ mit dem Ziel max. Wirksamkeit des Verbrennungsprozesses und niedrigen Emissionswerten zu erreichen. Die Abbrandsteuerung ändert während der Verbrennung 20 Mal die Position der Luftzuführungsklappe und stellt so für den gesamten Verbrennungsverlauf eine optimale Luftmenge im Feuerraum sicher. 

Der Reg250 enthält zudem ein neues Upgrade in seiner Steuerungssoftware, mit welchem unterschiedliche Verbrennungsmodi eingestellt werden können. Bestandteil der Software ist auch ein Tonsignal, das dem Benutzer signalisiert, dass Brennstoff nachgelegt werden muss. Das Tonsignal kann optional auch deaktiviert werden. Bestandteil der Grundsoftware ist ebenso der Software-Türschalter (SDS).

Start der Abbrandsteuerung wird vor jedem Brennstoffnachlegen durchgeführt, mit dem Druck der Starttaste auf der Anzeigeeinheit oder mittels des automatischen Starts im Fall der Installation des Türkontaktschalters. Neu ist es möglich den Start der Abbrandsteuerung mithilfe von der Funktion SDS durchzuführen. Im Fall der Anforderung ist es möglich, die Abbrandsteuerung in den manuellen Modus umzuschalten und eine feste Stellung der Luftklappe einzustellen.

 

Extrafunktion:

  • Eintrag aller Regulationswerten in Realzeit auf die SD-Karte
  • Software für grafische Darstellung der Tätigkeit des Heizsystems aus dem Eintrag von der SD-Karte für den Computer (kostenlose Version)
  • Voreingestellte Regulationssystemen im Speicher Reg250
  • Software für die Unterstützung der Auswahl voreingestellten Systeme für den Computer (kostenlose Version)
  • Aktualisierung der Software mithilfe der SD-Karte

 Auswertung des Eintrags aus der SD-Karte dient für genaue Einstellung von dem Regulationssystem oder für gezielte Servicehandlung.

 

Abbildung während der Regelung

  • Temperatur der Abgase (°C), Position der Luftzuführungsklappe (0 – 100 %), 2. gewählte Temperatur
  • Realzeit , SDS, Statistik des Prozesses der Verbrennung, Abbrandmodus
  • Weitere grafische Informationen gemäß der Einstellung, die wirklichem Bau entspricht 

 

 Reg250_screen

 

Für die Systemeinstellung der Abbrandsteuerung kann man sich ein aus den 9 voreingestellten Verbrennungssystemen auswählen. Beschreibung der Einzelsysteme kann man nach der Anmeldung in der Sektion – HERUNTERLADEN finden.

Timpex s.r.o.     tel. +420 776 331 900     email: smolik@timpex.cz

Partner werden