Login  /  Partner werden

Servomotoren

Bei den Servomotoren für die Luftsteuerung unterscheiden wir in Standard und mit der Rückfeder.

  • Standard-Servomotoren verbleiben bei einem Stromausfall in der aktuellen Position und müssen dann per Hand eingestellt werden
  • Servomotoren mit der Rückfeder öffnen sich bei einem Stromausfall automatisch auf 100%.


Der Servomotor ist mithilfe eines Kabel mit der elektrischen Steuereinheit verbunden. Auf Basis der ausgewerteten Daten des Temperatursensors stellt sich der Servomotor optimal ein und regelt so die Luftmenge bei der Verbrennung. Der Servomotor verstellt dabei die Klappe für die externe Luftzuleitung(ELZ).

Servomotor Standard CM24-Timpex
Bei einem Stromausfall bleibt die Stellung des Servomotors in der aktuellen Lage. Daher ist der Servomotor in diesem Falle manuell zu verstellen. Dafür muss der mitgelieferte Magnet auf dem Motor angebracht werden, welche die manuelle Steuerung der Luftklappe ELZ ermöglicht. Dieser Servomotor wird standardmäßig in allen Paketen unserer Abbrandsteuerungen mitgeliefert. Die Umlaufzeit des Servomotors beträgt 36 Sekunden, Steuerspannung ist Dreipunkt 24V AC/DC.
cm24

Servomotor mit Rückfeder TF24-MFT
Die Verwendung dieses Servomotors ist gleich wie bei der Standardvariante. Jedoch öffnet dieser die Luftklappe ELZ bei einem Stromausfall automatisch auf 100%. Die Laufzeit des Servomotors beträgt 75 Sekunden. Die Steuerung dieses Servomotors ist proportional, d.h., dass zu jeder Spannung ein bestimmter Wert zugeordnet ist.

servo 2

Verbindungskabel (Elektrische Steuereinheit – Servomotor)

TYPENDSTÜCKEMATERIALLÄNGEFOTO
Kabel 3-Leiter Steckverbindung/Höhlung
Farbe: Schwarz/Weiß/Rot
Standard bis 55°C 4m kabel sevo std
Kabel 3-Leiter Steckverbindung/Höhlung
Farbe: Schwarz/Grau/Braun
Silikon bis 180°C 4m Servo sil reg110

 

Zurück

Timpex s.r.o.     tel. +420 776 331 900     email: smolik@timpex.cz

Partner werden